Technik und Wissen

  • 9. November 2021
Senn Huber Tw2021
1024 706 cirQit

Mitunter braucht es aussergewöhnliche Konstellationen, um Innovatives zu schaffen! Beim Start-up Cirqit waren es zerfledderte und verschmierte Elektro-Schaltpläne und der erste Corona-Lockdown.

Das Ergebnis ist eine Cloud-basierte Lösung, die es Elektrikern gestattet, Schemata auf ihrem Smartphone anzusehen und diese dort zu editieren. Lesen Sie den ganzen Beitrag im neusten Technik und Wissen Magazin.

Beitrag hören:

Informationen, die wir speichern

Hier können Sie einsehen und anpassen, welche Information wir über Sie speichern. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden. Dazu gehören Dinge wie Ihre Sprachpräferenzen oder serverbasierte Cookies, die unsere Website funktional und betriebsfähig halten.
required
Klicken Sie hier, um den Google Analytics-Tracking-Code zu aktivieren/deaktivieren
Klicken Sie auf , um Google Fonts zu aktivieren/deaktivieren.
Klicken Sie auf , um Google Maps zu aktivieren/deaktivieren.
Klicken Sie hier, um Videoeinbettungen zu aktivieren/deaktivieren.

Datenschutzerklärung
Wir nutzen Cookies. Wenn Sie unsere Website besuchen, möchten wir Ihnen die bestmögliche Erfahrung bieten. Cookies werden verwendet, um Ihre Erfahrung zu verbessern, Werbung abzustimmen und zu erfahren, wie Besucher unsere Website nutzen. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, werden alle Cookies gesendet. Sie können mehr darüber erfahren und Ihre eigenen Präferenzen festlegen, wenn Sie auf "Einstellungen verwalten" klicken.